+ + AKTUELLES + + AKTUELLES + + AKTUELLES + +

Notbetreuung bei Bedarf auch in den Osterferien

Gemäß der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 20.03.2020 gelten für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ab sofort folgende Regelungen:

 

- Die Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn auch nur ein Elternteil in "sogenannten kritischen Infrastrukturen" tätig ist. Zu den "sogenannten kritischen Infrastrukturen" zählen neben den Bereichen Medizin, Gesundheit, Pflege oder Polizei aktuell auch die Berufe, die zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung notwendig sind. So haben nun beispielsweise auch Elternteile, die in der Lebensmittelproduktion, Lebensmittelverarbeitung oder im Lebensmittelhandel tätig sind Anspruch auf die Nutzung der Notbetreuung in den Schulen. 

 

- Die Anzahl der zu betreuenden Kinder in der Notbetreuung soll aber nach wie so klein wie möglich gehalten werden. Deshalb melden Sie ihr Kind bitte nur dann an, wenn Sie zwingend auf eine Notbetreuung angewiesen sind.

 

- In der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr kann Ihr Kind bei Bedarf in der Grundschule Ringe betreut werden, auch während der Osterferien.

 

- Für zu betreuende Kinder, die Anspruch auf Beförderung haben (Buskinder), wird vom Landkreis Grafschaft Bentheim ein Schülertransport koordiniert.

 

Sollten Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung in der Grundschule Ringe in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit der Schulleitung auf

 

          Tel.: 05943/983527 (Rufumleitung zur Schulleitung ist eingerichtet!)

          E-Mail: schulleitung@grundschule-ringe.de

 

Keine Fußballturniere in diesem Schuljahr

Nun wurde auch bekannt gegeben, dass sämtliche Schulsportveranstaltungen außerhalb der eigenen Schule abgesagt werden müssen. Somit werden sowohl der Grundschul-Cup der Emlichheimer Grundschulen als auch das Fußballturnier der kleinen Niedergrafschafter Grundschulen nicht stattfinden. Wir hatten bisher immer noch gehofft, dass die Turniere Mitte Mai vielleicht ja doch durchgeführt werden können - doch Sicherheit und Gesundheit gehen nun mal vor...

Aufgaben und Lernspiele zum Üben und Wiederholen - und gegen die Langeweile!

Die für die Schülerinnen und Schüler vorbereiteten "Aufgaben-Pakete" konnten in der Schule abgeholt werden. Wir haben eine Mischung aus Wiederholungsaufgaben und Lernspielen zusammengestellt. Damit kann geübt und trainiert werden - und gegen die Langeweile helfen diese "Aufgaben-Pakete" auch :)

Schulen in Niedersachsen bleiben geschlossen

Gemäß der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 13.03.2020 bleiben im Zeitraum vom  16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit alle Schulen in Niedersachsen geschlossen. 

 

Durch diese Maßnahme soll die Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden.

 

Diese Informationen sind jetzt wichtig für Sie:

 

Wird eine Notbetreuung in der Schule eingerichtet?

Eine Betreuung im gewohnten Umfang wird es nicht geben. Laut Rundverfügung ist lediglich eine Notbetreuung zu gewährleisten, die "auf ein notwendiges Maß" zu begrenzen ist. Es sollen nur Kinder aufgenommen werden, "deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind".

 

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen: 

 

- Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich

 

- Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr

 

- Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche. 

 

Sollten Sie in einem der aufgeführten Bereiche tätig sein und zwingend auf eine Notbetreuung angewiesen sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Schulleitung auf:

 

schulleitung@grundschule-ringe.de

 

In besonderen Härtefällen (drohende Kündigung oder Verdienstausfall) kann nach Absprache mit der Schulleitung ebenfalls eine Notbetreuung in Anspruch genommen werden.

 

Müssen die Kinder zu Hause Aufgaben erledigen?

Die Klassenlehrkräfte haben Aufgabenpakete für die Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. Diese können ab Dienstag , den 17.03.2020 zwischen 8.00 und 13.00 Uhr in der Schule abgeholt werden. 

 

Kann unser Zirkusprojekt wie geplant stattfinden?

Leider nein :(   Da der Schulbetrieb frühestens am 20.04.2020 wieder aufgenommen wird, muss das Zirkusprojekt verschoben werden. Wir hoffen, dass wir es noch in diesem Schuljahr durchführen können - das hängt allerdings von mehreren Faktoren ab, die wir nicht beeinflussen können.

 

Findet die Klassenfahrt der beiden vierten Klassen statt?

Laut Rundverfügung müssen alle Schulfahrten bis Ende des Schuljahres abgesagt werden. Das ist sehr schade - lässt sich aber leider nicht ändern... Somit fällt natürlich auch der entsprechende Elternabend am 17.03.2020 aus!

 

Grundschule Ringe    Emlichheimer Str. 47     49824 Ringe     Tel: 05943/983527    Fax: 05943/983528     E-Mail: schulleitung@grundschule-ringe.de